Neues von PR2

20 Jahre PR2

Vor 20 Jahren eröffnete Petra Reinmöller ein Büro für Öffentlichkeitsarbeit. Daraus erwuchs eine PR-Agentur, die sich auf die Kommunikation in den Bereichen Tourismus, Freizeit und Kultur spezialisiert hat – und 2019 Jubiläum feiert! Im Wirtschaftsmagazin Bodensee berichtet Petra Reinmöller von den Anfängen, wie sich die Branche im Laufe der Zeit verändert hat und welche Konzepte heute wichtig sind. Den kompletten Artikel laden Sie hier herunter.

Schatztruhe voller Schlossgeschichte(n)

Mit diesem neuen Kunden unternehmen wir nur zu gerne Zeitreisen quer durch die Jahrhunderte: Im oberschwäbischen Schloss Aulendorf können Besucher auf einem medialen Erlebnisparcours die Spuren der Schlossherren verfolgen oder sich bei einer Kostümführung von Gräfin Paula in die höfische Welt entführen lassen. Die Aulendorfer Schlossgeschichten bieten eine ganze Schatztruhe voller Schlossgeschichte(n). Wir freuen uns wie die Schneekönige über diesen erlauchten Auftrag!

Mehr Informationen unter www.schloss-aulendorf.de oder auch hier: Pressefach Stadt Aulendorf

"Bandzuwachs" bei PR2

Seit Anfang des Jahres verstärkt Philipp Queiser das PR2-Ensemble. Als ehemaliger Radioredakteur kennt er sich mit dem Instrument Stimme bestens aus. Bei uns haut Philipp nun kreativ in die Tasten und unterstützt PR2 als Projektmanager / PR-Redakteur. Wenn man so will, schreibt er täglich an neuen "Hits" für unsere Kunden. Da ist Musik drin!

PR2 im Himmel des Barock

Mit der Oberschwäbischen Barockstraße bereichert ein neuer Kunde unseren Agenturalltag, der uns auf 750 Kilometern durch 3 Länder führen wird. Wir freuen uns darauf in die Barockzeit einzutauchen und künftig mit Putten auf Du und Du zu sein. 

Zusätzlich sind wir mit Basispressearbeit für drei Geschäftsfelder der Oberschwaben-Tourismus GmbH beauftragt - Gesundheit & Wellness, Mobiles Reisen und Familienurlaub. Wir freuen uns über diesen tollen Kundenzuwachs!

Informationen: www.himmelreich-des-barock.de / www.oberschwaben-tourismus.de / Und hier tut sich auch schon was: Online-Pressefach Barockstraße / Online-Pressefach Oberschwaben Tourismus

Wie sag ich's nur? - Ein Überblick über zielgenaue Kommunikation

Wer etwas zu kommunizieren hat, steht in unserer informationsgefluteten Zeit wie der Ochs vorm Berg. Denn es gilt, die richtigen Worte und Bilder zu finden, die die Kundschaft zu Buchung oder Kauf motivieren. Petra Reinmöller skizziert im Wirtschaftsmagazin Bodensee, wie sich starke Botschaften entwickeln lassen. 

Lesen Sie hier den ganzen Artikel.

Doch wie geht man eine solche Grundsatzarbeit am besten an? In Workshops entwickelt PR2 gemeinsam mit dem Kunden zentrale Positionen, Botschaften und das passende Wording, damit die Kommunikation genau ins Schwarze trifft.

Interessiert? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Kommunikationskonzept für neuen Museumsbau des MAC

Die Initiatoren des Singener MAC Museum Art & Cars, Gabriela und Hermann Maier, erweitern das Museumsgelände um einen weiteren Bau. Wie schon beim "MAC1", das von der FAZ mit dem Guggenheim Museum in Bilbao verglichen wurde, wird die Architektur auch des zweiten Gebäudes (Architekt: Daniel Binder) eine herausragende Rolle spielen.

Wir begleiten Stifterpaar und Museumsteam bei Konzeption und Planung der Kommunikation für die Erweiterung. In einem ersten Workshop ging es zunächst um Naming und Wording. Denn erst, wenn Klarheit darüber herrscht, mit welchen Zielen und mit wem wir über das neue Angebot sprechen, können wir die Sprache strategisch ausrichten, die Begriffe richtig wählen und bei unseren Zielgruppen die richtigen Trigger setzen, um sie zu uns zu holen. Informationen: www.museum-art-cars.com

Brauchen wir noch Tourist-Infos?

Wie sieht im digitalen Zeitalter die Tourist-Information von morgen aus? Das interdisziplinäre, von der Zürcher gutundgut gmbh initiierte Projekt «Tourist Office 3.0» will das herausfinden. PR2 ist als Partner für die Medienarbeit im Boot. 

Auf Seiten der Destinationen besteht deutlicher Handlungsbedarf. Portale wie Tripadvisor und Google laufen der klassischen Tourist-Information im Bereich der Informationsverteilung und im Vertrieb immer mehr den Rang ab. Das Interesse an der Projektmitarbeit bei den Destinationen ist gross: 19 Schweizer Tourismusregionen und Destinationen bringen Erfahrungswissen und Know-how ein. Start war April 2017. Einer der nächsten Schritte im Projekt ist ein Hackathon, an dem sich Programmierer, Designer und Tourismusexperten beteiligen. Der Abschlussbericht und konkrete Umsetzungsprojekte werden für das Frühjahr 2018 erwartet. Mehr Informationen: www.gutundgut.ch

PR2-Watchlist: Die Top 5 unserer aktuellen Lieblings-Reiseblogs

Blogs, Blogs und noch mehr Blogs. Bei so vielen abwechslungsreichen Schreiberlingen kann es schnell passieren, dass man den Überblick verliert. Wir von PR2 haben schon längst ein Auge auf die Welt des Bloggings geworfen. Vor allem interessieren uns Reiseblogs, die einen in die große weite Welt mitnehmen. Reiseblogger können den Lesern einen neuen Blickwinkel auf Orte eröffnen, indem sie Erfahrungsberichte mit Fakten und Bildern zusammenspielen lassen. Unsere aktuellen Top-5 der Reiseblogs:

www.lilies-diary.com
Christine schreibt nicht nur fleißig an ihrem Blog, sondern hat auch schon zwei Bücher veröffentlicht. In einem berichtet sie über einen Selbstversuch: 90 Nächte Couchsurfen in Berlin.

www.viel-unterwegs.de
Von der Wahl des Reiseziels bis zum Thema richtiges Packen. Katrin gibt gute Tipps, damit auf der nächsten Reise nicht mehr viel schief gehen kann.

www.feeistmeinname.de
Fee ist ihr Name und ihr Blog bringt einen nicht nur an die schönen Orte der Welt, sondern bewegt auch mit kreativen Ideen und Rezepten zum selbst aktiv werden.  

www.movingroovin.de
Der alltägliche „Van-Sinn“. In einem Van bereist Mandy die Welt und berichtet über das Leben und Überleben im Bus.

www.escape-town.com
Die Österreicherin Lea ist abenteuerlich unterwegs. Wenn sie mal nicht einen Roadtrip durch ein Land macht, dann erklimmt sie Berge oder stürzt sich Skipisten herunter.

Medienarbeit für 750 Jahre Radolfzell

Medienarbeit für städtische Geburtstage sind nach Konzil- und Gallusjubiläum gewissermaßen eine Spezialität von uns. 2017 dürfen wir R750lfzell unterstützen.

Stadtjubiläen werden von Redaktionen gerne als Aufhänger für Berichterstattung genutzt. Dabei gilt: Es muss schon etwas geboten sein. In Radolfzell ist das 100-prozentig der Fall: von einer Unterwäsche-Ausstellung (Schiesser hat seit 1875 seinen Sitz in Radolfzell), über Festivals und die Nacht der Radolfzeller Unternehmen zu einer neuen Radroute und einem Lebend-Schachspektakel. 60 Veranstaltungen an über 100 Festtagen stehen auf dem Programm. Für den medialen Aufschlag bereiten wir die relevanten Aspekte mundgerecht für Journalisten auf, schreiben die Pressetexte, wählen Pressebilder aus und organisieren die Platzierung des Themas über Presseaussendungen, Medienreisen und individuelle Recherchen. Jubiläums-Business as usual... Mehr Infos: www.r750lfzell.de. Presseinformationen im Online-Pressefach gibt's hier: www.pr2.de/pressefach/79

URLAUBSARCHITEKTUR in der Schweiz bekannt machen

Über 400 architektonisch anspruchsvolle Feriendomizile präsentiert URLAUBSARCHITEKTUR.de. Wir sorgen seit Juni 2016 für die Bekanntheit der Plattform in der Schweiz.

Zusammen mit dem internationalen PR-Team rund um den Hannoveraner Architekten und Gründer Jan Hamer organisieren wir nun Presseaussendungen in der Schweiz und kontaktieren dort Reise- und Architekturjournalisten. Schon nach wenigen Monaten hat die Schweizer Ausgabe der BRIGITTE berichtet, Schweiz am Sonntag und DAS IDEALE HEIM ziehen nach. Wir sind selbst gespannt, welche Scoops uns noch gelingen. www.urlaubsarchitektur.de. Zum Online-Pressefach: http://www.pr2.de/pressefach/75