Neues von PR2

Der Bodensee macht grün!

Heute präsentierte sich das neue Netzwerk „BODENSEEGÄRTEN - Eine Reise durch die Zeit" erstmals den Medien. PR2 betreut nicht nur die Pressearbeit sondern hat für das Projekt auch den Namen, den Claim, das Projektwording und die Botschaften entwickelt und viele Texte geschrieben. Wir wünschen den Bodenseegärten "gutes Gedeihen"! Mehr Infos: www.bodenseegaerten.eu oder in unserem Online-Pressefach http://www.pr2.de/pressefaecher.html?c=62

Verstärkung für PR2

Seit Februar hält uns Alexandra Hornar als PR-Assistenz den Rücken frei. Nach ihrem Masterabschluss in Soziologie an der Universität Freiburg hat Alexandra ein Praktikum bei PR2 absolviert. Dabei hat sie ihr Faible für die PR entdeckt und wir ihre kreative Schreibe. Solch ein Talent konnten wir natürlich nicht gehen lassen. Deshalb verstärkt sie seit Februar diesen Jahres unser Team und unterstützt unsere Beraterinnen als PR-Assistentin.

"Platzhirsch" im Südwesten

And the winner is: Im Oktober 2013 wählten die Fernsehzuschauer des SWR und ARD-Buffets erneut ihre Favoriten unter den Landgasthöfen und -hotels in Baden-Württemberg und Rheinland Pfalz. Platz eins unter den 20 ausgesuchten Häusern im Südwesten belegt unser Kunde Hotel Gasthaus Hirschen in Gaienhofen auf der Halbinsel Höri. Wir finden, dieser Sieg ist mehr als verdient. Dabei fühlen wir uns klammheimlich auch ein bisschen als Sieger. Denn schließlich hat unser Anruf beim SWR im Oktober 2012 und das eingereichte Basispressematerial den Stein erst ins Rollen gebracht. Herzlichen Glückwunsch, liebe Familie Amann!

PR2 lockt Reisejournalisten in die Konzilstadt

Von 2014 bis 2018 begeht Konstanz das große Jubiläum 600 Jahre Konstanzer Konzil. Wir freuen uns, dass die Tourist-Information Konstanz GmbH PR2 mit der touristischen Medienarbeit für dieses Großereignis betraut. Unsere Aufgabe: Reiseredaktionen für Erlebnisangebote rund ums Konzil zu begeistern. Derzeit entsteht das Basispressematerial. In Vorbereitung sind außerdem Pressereisen, Pressekonferenzen, die Organisation von Recherche-Aufenthalten und natürlich die regelmäßige Information der Medien.

Musik vom Feinsten: PR2 unterstützt Musiksommer Schloss Salem

Mit großer Freude haben wir auch 2013 die Öffentlichkeitsarbeit für den „Baden-Württemberg Musiksommer“ auf Schloss Salem übernommen. Top-Konzerte mit erstklassigen Künstlern vor traumhafter Kulisse haben es uns wieder leicht gemacht, die Medien für das Thema zu gewinnen. Fünf großartige Konzerte standen in diesem Jahr auf dem Programm.

Unter freiem Himmel begeisterten das Londoner Star-Orchester „Academy of St. Martin in the Fields“ unter der Leitung von Fazil Say sowie Xavier Naidoo mit dem „German Pops Orchestra“ das Publikum. Liebhaber der klassischen Musik wurden mit Kammerkonzerten der großen Pianisten Rudolf Buchbinder und Elena Bashkirova verwöhnt. Als krönender Abschluss präsentierte das „Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim“ mit der fulminanten Solo-Flötistin Gaby Pas-Van Riet „Musik an europäischen Fürstenhöfen“.

Neben Presseaussendungen durften wir auch die Anzeigenschaltung in den Printmedien, die Berichterstattung in Funk und Fernsehen sowie die Erstellung der Broschüre übernehmen. Wir sagen Danke und gratulieren zum Erfolg dieser einmaligen Veranstaltungsreihe!

Medienreise durch die grünen Oasen des Thurgau

Sieben Gärten und Parks – einer schöner als der andere – standen auf dem Programm der diesjährigen Medienreise von Thurgau Tourismus. Stellvertretend für die reiche Gartenbaukultur am Schweizer Bodensee führten wir die neun teilnehmenden Reise-Journalisten vier Tage lang durch ausgewählte Grünoasen:

Los ging es mit der Rosen- und Kulturwoche in Bischofszell, der „größten Rosenschau der Schweiz“. Nach dem Besuch beinah vergessener Apfelsorten im Obstsortengarten Roggwil und der mittelalterlichen Mönchsgärten der Kartause Ittingen – deren friedliche Atmosphäre wir für zwei Nächte im Klosterhotel genießen durften – standen der archäobotanische Garten in Frauenfeld sowie der traumhafte Park von Schloss Arenenberg auf dem Programm. Beim Aperó im „Weingarten“ der Familie Hausammann im Unteren Thurtal und einem anschließenden köstlichen Dinner im Kartausenrestaurant Mühle ging die eindrucksvolle Gartenreise zu Ende.

Medienarbeit für das Bodensee-Vermessungsprojekt „Tiefenschärfe"

Der Bodensee wird neu vermessen - und PR2 mischt kräftig mit. Als Partner der Werbeagentur LGM sind wir mit der Pressearbeit für dieses einmalige, von der EU geförderte Projekt beauftragt. Der erste Pressetermin am 25. Juni sorgte mit 22 Journalisten für echten Medienauftrieb bei der Pressekonferenz und der Ausfahrt auf dem Forschungsschiff. Vier Fernsehsender, 3 Radiosender, DPA und alle wichtigen Printmedien aus der Region waren dabei. Überregionale und regionale Medien aus Radio, TV und Print– von der Welt über Focus zur Schwäbischen Zeitung – haben das spannende Thema aufgegriffen.

 

Zuletzt wurde der Bodensee 1893 sowie zwischen 1986 und 1990 vermessen. Seitdem hat die Technik eine enorme Entwicklung durchlaufen. Auf Initiative der Internationalen Gewässerschutzkommission für den Bodensee (IGKB) wird das Seebecken derzeit mit einem hochmodernen Fächerecholot flächendeckend vermessen. Messungen vom Flugzeug aus werden die Daten ergänzen, so dass das Forscherteam für Mitte 2015 spektakuläre 3D-Modelle und detailgenaue Karten erwartet.

Betreut wird das Projekt vom Institut für Seenforschung Langenargen (ISF) der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW). Die Europäische Union fördert das Vorhaben im Rahmen ihres Regionalprogramms Interreg IV und würdigt das Projekt als Beitrag zum Erhalt der natürlichen Ressourcen und des kulturellen Erbes sowie zum Schutz vor Naturgefahren.
Mehr zum Thema lesen Sie auf der Projektwebsite sowie in unserem Tiefenschärfe-Pressefach.

Ein Tag mit Rennfahrerlegende Fredy Lienhard

Dass der Thurgau nicht nur ein Apfelparadies, sondern auch ein wahres Eldorado für Autofans ist, erfuhren Presseleute beim Journalistentag „Alte Laster, heiße Reifen“ von Thurgau Tourismus. PR2 bot ein rasantes Programm.

Rennfahrerlegende Fredy Lienhard führte uns durch seine private Autosammlung in den renovierten Hallen eines einstigen Alkohollagers in Romanshorn. 80 klassische Sport- und Rennwagen – vom Austin Healey über echte Monteverdis bis hin zum Lancia Zagato – konnten wir bestaunen.

Nach der Fahrt mit dem historischen Saurer-Postauto von Arbon nach Romanshorn und einem delikaten Lunch in der ehemaligen Werkskantine der Adolph Saurer AG begleitete uns der Leiter des Saurer Museums, Ruedi Baer, auf einer Zeitreise durch die Geschichte des bedeutendsten Herstellers von Postautos, Lastkraftwagen und Traktoren der Schweiz. Auf der Terrasse des benachbarten Hotels Wunderbar endete der ereignisreiche Tag voll spannender Einblicke in die Schweizer Industriegeschichte.

Willkommen an Bord!

Ahoi, 2013! Gleich zu Beginn des neuen Jahres begrüßt PR2 einen neuen Kunden, Amazing Adventures. „Alles – außer gewöhnlich!“, lautet die Devise des 2010 gegründeten Schweizer Kreuzfahrtenanbieters, der nicht nur Segelfans mit ausgefallenen Themenreisen begeistert. Wer schon immer mal auf den Spuren der Bibel den Nahen Osten bereisen wollte oder gerne herausfinden möchte, was eigentlich eine Vegikreuzfahrt ist, findet nur bei Amazing Adventures Antworten. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und sagen: Leinen los!

Touristik-Preis, die Zweite

Das Double ist geschafft: Nach dem Erfolg 2010 darf PR2 2013 erneut mit Radurlaub ZeitReisen feiern. Denn wir haben zum zweiten Mal den Touristikpreis von Sonntag Aktuell gewonnen. Ende 2012 hat unsere Beraterin Agathe Paglia die neue Radreise des Konstanzer Inselhüpfen-Anbieters unter dem Motte „durch das geheimnisvolle Albanien“ ins Rennen geschickt. Ihre Bewerbung hat die fünfköpfige Jury überzeugt. Am Eröffnungswochenende der CMT durfte sie die Auszeichnung gemeinsam mit Klaus Schenk, Geschäftsführer von Radurlaub ZeitReisen, entgegennehmen. Alljährlich prämiert Sonntag Aktuell damit die kreativsten Reisekonzepte. Bei 163 eingereichten Vorschlägen hatten die Juroren dieses Jahr wahrlich die Qual der Wahl. Fünf davon wurden ausgezeichnet.