Kloster Hegne, Hotel St. Elisabeth, Pressemitteilung
27.10.2022, 1955 Zeichen, 6 Bilder

Im Hotel St. Elisabeth am winterlichen Bodensee zur Ruhe kommen

Besinnliche Auszeit im Kloster

Der ruhige Klosterort Hegne am westlichen Bodensee ist mit seinem Klosterhotel wie geschaffen für eine winterliche Auszeit. Der weite Blick auf den See ist Balsam für Geist und Seele. Und wer den Wunsch nach frischen Impulsen hat, findet im Kursprogramm des Klosters inspirierende Angebote. Rückzug und Einkehr lassen sich am Bodensee außerdem bestens mit dem Besuch von Adventsmärkten, Stadtbummeln, Sightseeing sowie schönen Wanderungen und Radtouren in der Natur verbinden.

Im Winter kehrt eine beseelte Ruhe am westlichen Bodensee ein, die Mensch und Natur tief durchatmen lässt. Nur wenige Gehminuten vom Seeufer entfernt liegt das Klosterhotel St. Elisabeth – eine moderne Herberge für alle, die sich nach einer Auszeit, nach neuen Impulsen und nach Weite sehnen. Herrlich ist der Blick aus den komfortablen Zimmern. Aus vielen ist der Untersee und die UNESCO-Welterbe-Insel Reichenau zu sehen, die mit ihrer fast 1300-jährigen Klostergeschichte immer einen Besuch wert ist. Auch die historischen Städte Konstanz und Radolfzell sind schnell erreicht – für Hotelgäste via Regionalbahn sogar kostenlos. Dort warten in der Adventszeit gemütliche Märkte und die Seele darf in anheimelnden Cafés baumeln sowie sich von Kunstausstellungen und Museen inspirieren lassen. 

Ein Plus für interessierte Gäste ist die Einbindung des Hotels ins Kloster. Die Kreuzschwestern haben in Hegne einen Ort geschaffen, wo Menschen in verschiedensten Lebenssituationen Beistand finden. So gibt es dort viele Orte und Möglichkeiten der Begegnung und der gemeinsamen Andacht. Ein breites Angebot an Kursen bietet etwa die Theodosius Akademie des Klosters.

Weitere Informationen und Buchung unter: Hotel St. Elisabeth, Konradistr. 1, D-78476 Allensbach-Hegne, Tel. +49 7533 9366-2000, info@st-elisabeth-hegne.de, www.st-elisabeth-hegne.de

 

SERVICE 

Buchbare Arrangements 2022/2023

Auszeit am See
Buchbar vom 1. November bis 22. Dezember 2022 und vom 2. Januar bis 31. März 2023
2 Nächte ab Euro 251,-- p.P. im Doppelzimmer mit Schlemmer-Halbpension, Begrüßung mit Gutem vom See, Kaffee- und Kuchen-Gutschein, einmalig freiem Eintritt in die Bodensee-Therme Konstanz, kleine Aufmerksamkeit bei Abreise

Winter-Wohlfühlzeit
Buchbar vom 1. November bis zum 22. Dezember 2022 und vom 2. Januar bis 31. März 2023
4 Nächte zum Preis von 3 Übernachtungen, schon ab Euro 385,-- p.P. im Doppelzimmer mit Schlemmer-Halbpension, Kaffee- und Kuchen-Gutschein

Feiern einmal anders
3 Nächte ab 368 Euro pro Person im Doppelzimmer, inkl. Begrüßung mit einer Überraschung, täglich reichhaltiges Frühstückbuffet, 3 Tage Schlemmer-Halbpension (4-Gänge-Menü/Abendbuffet), Gutschein für Kaffee und Kuchen im Café VIS à VIS, offene Angebote mit thematischen und spirituellen Impulsen

Weihnachten: 23.12.2022 bis 26.12.2022 (ab 3 Nächten, keine Anreise am 23./24./25.12. möglich)
Jahreswechsel: 30.12.2022 – 02.01.2023 (ab 4 Nächten, keine Anreise am 31.12./01.01. möglich)
Ostern 2023 auf Anfrage

Das Kursangebot des Klosters: „Einfach anders“ lautet das Motto der Theodosius Akademie des Klosters Hegne. Vom Malen in der Kreativwerkstatt über Besinnungstage im Schweigen oder Wanderexerzitien in der schönen Bodenseeregion bis zu Kursen für Führungspersonen reicht das breite Angebot der Akademie. Zudem veranstaltet die Akademie Konzerte und Ausstellungen. Das Jahresprogramm der Theodosius Akademie ist hier zu finden: www.theodosius-akademie.de/angebote oder kann postalisch angefordert werden bei: Theodosius Akademie, Konradistr. 2a, D-78476 Allensbach-Hegne, Tel. +49 7533 807-700, info@theodosius-akademie.de


Nutzungsbedingungen

Kloster Hegne im Winter

Der ruhige Klosterort Hegne am westlichen Bodensee ist mit seinem Klosterhotel wie geschaffen für eine winterliche Auszeit. Der weite Blick auf den See ist Balsam für Geist und Seele.
Bildnachweis: Hotel St. Elisabeth
Bildinfos: 16x12cm, 300dpi
Bild herunterladen

Blick auf das Hotel St. Elisabeth und den morgendlichen Untersee

Im sanften Morgenlicht ist der Blick vom Hotel St. Elisabeth auf den westlichen Bodensee und die Insel Reichenau besonders verträumt.
Bildnachweis: PR2 GmbH / Vera Holder
Bildinfos: 20x11cm, 300dpi
Bild herunterladen

Die Kreuzschwestern aus Hegne

Im Hotel St. Elisabeth können sich Interessierte auch über die Feiertage in klösterlicher Umgebung zurückziehen und an Meditationen und Gebetszeiten teilnehmen.
Bildnachweis: C. Sonderegger
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Hotel St. Elisabeth bei Nacht

Wenn die Tage kürzer werden, wächst die Sehnsucht nach einer echten Pause vom Alltag. Im Hotel St. Elisabeth am westlichen Bodensee fällt das leicht.
Bildnachweis: Hotel St. Elisabeth
Bildinfos: 18x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Winterliche Morgenstimmung am Untersee

Im Winter kehrt eine beseelte Ruhe am westlichen Bodensee ein, die Mensch und Natur tief durchatmen lässt.
Bildnachweis:
Bildinfos: 16x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Radolfzell am Bodensee im Morgennebel

Weich wie eine Daunendecke liegen im Herbst und Winter morgens oft Nebelschwaden über der Region am westlichen Bodensee. Im Bild: die langsam erwachende Stadt Radolfzell.
Bildnachweis: Günter Schnell
Bildinfos: 16x10cm, 300dpi
Bild herunterladen