Kloster Hegne, Hotel St. Elisabeth, Pressemitteilung
16.03.2021, 1.931 Zeichen, 7 Bilder, Ticker

Im Klosterhotel St. Elisabeth Naturerlebnisse mit Einkehr verbinden

Urlaub im Garten Eden am Bodensee

Sehnsuchtsorte mitten im Grünen und vor traumhafter Seekulisse gibt es in der Bodenseeregion in großer Fülle, wie die Blumeninsel Mainau oder die Weltkulturerbe-Insel Reichenau. Mit dem „Gartenjahr am Bodensee 2021“ erwartet Besucher ein besonderes Highlight. Denn gleich zwei Gartenschauen öffnen im Frühjahr ihre Pforten: In Überlingen lockt die erste baden-württembergische Landesgartenschau am Bodensee mit schwimmenden Gärten, einer Seebühne und zahlreichen Schaugärten. Und auch Lindau wird als Gastgeber der 33. Bayerischen Gartenschau zum Eldorado für Gartenfans. Mitten in dieser herrlichen Garten- und Parklandschaft finden Reisende im Klosterhotel St. Elisabeth in Allensbach-Hegne ein modernes Domizil mit weitem Blick auf den westlichen Bodensee. Die Region lässt sich von Hegne aus mit dem ÖPNV für Gäste schnell und sogar kostenfrei erkunden – ganz gleich, ob der Ausflug ins Grüne oder in die Einkaufs- und Kulturzentren am Bodensee geht.

Weitere Informationen und Buchung unter: Hotel. St. Elisabeth, Konradistr. 1, D-78476 Allensbach-Hegne, Tel. +49 7533 9366-2000, info@st-elisabeth-hegne.de, www.st-elisabeth-hegne.de.

 

SERVICE

Buchbare Arrangements 2021

Landesgartenschau Überlingen 2021
Buchbar vom 09. April bis zum 17. Oktober 2021
2 Nächte ab Euro 273,-- p.P. im DZ mit Schlemmer-Halbpension, Kaffee- und Kuchen-Gutschein, Schifffahrt nach Überlingen inklusive Eintritt für die Landesgartenschau

Blütezeit auf der Insel Mainau
Buchbar vom 29. März bis zum 03. Oktober 2021
4 Nächte ab Euro 435,-- p.P. im DZ mit Schlemmer-Halbpension, Kaffee- und Kuchen-Gutschein, Schifffahrt zur Insel Mainau und zurück inkl. Eintritt

*Aufgrund der dynamischen Situation kann es zu Abweichungen kommen. Unsere aktuellen Angeboten finden Sie auf: www.st-elisabeth-hegne.de


Nutzungsbedingungen

Traumhafte Seelandschaft erkunden

Ausgestattet mit Proviant und Wanderkarte geht es los: Die unmittelbare Umgebung mit der Klosterinsel Reichenau und dem Ufer des Untersees sind auf jeden Fall einen ausgiebigen Spaziergang wert.
Bildnachweis: Holger Spiering
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Den Untersee zu Füßen

In Hegne ist die Natur ganz nah. Sanft eingebettet in die malerische Unterseelandschaft geht von dem kleinen Ort eine Ruhe aus, die ihresgleichen sucht.
Bildnachweis: Hotel St. Elisabeth
Bildinfos: 15x8cm, 300dpi
Bild herunterladen

Insel Reichenau im Untersee am westlichen Bodensee

Der Bodensee gilt als eine Wiege der Klosterkultur. Davon zeugen etwa die ehrwürdigen Klosterkirchen auf der Insel Reichenau.
Bildnachweis: Achim Mende
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Das Seegrundstück des Kloster Hegne mit Blick auf den Bodensee

Die beschauliche Landschaft rund um das Hotel St. Elisabeth laden zu langen Spaziergängen durch die Wälder des Bodanrücks ein und bieten Auslauf für Körper und Geist.
Bildnachweis: Hotel St. Elisabeth
Bildinfos: 15x7cm, 300dpi
Bild herunterladen

Zimmer zum Wohlfühlen

Das moderne Hotel verfügt über komfortable und klimatisierte Zimmer. Zeitlos eingerichtet fühlt sich hier jeder Hotelgast wie Zuhause.
Bildnachweis: Hotel St. Elisabeth
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Genussversprechen im Hotel St. Elisabeth

Ausschließlich frische und regionale Speisen werden im Restaurant aufgetischt.
Bildnachweis: Hotel St. Elisabeth
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Ein Besuch auf der Mainau

Die berühmte Blumeninsel Mainau ist nur eine kurze Schifffahrt von Hegne entfernt. Tulpen, Rosen, Rhododendren und Dahlien treffen hier auf imposante Mammutbäume und machen die Insel zu einem floralen Feuerwerk.
Bildnachweis: Helmuth Scham
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen