Hotel Gasthaus Hirschen, Basispressetext
09.05.2018, 2.292 Zeichen, 5 Bilder, Langfassung

Das Hotel Gasthaus Hirschen ist von aussichtsreichen Gärten umgeben

Jedem Gast sein Lieblingsplatz

„Ein schöneres Plätzchen als diesen Garten muss man am Bodensee erst mal finden“, äußerte kürzlich ein begeisterter Gast. Und tatsächlich: Der Blick von den Liegewiesen über die Bodenseelandschaft bis hin zu Bodanrück und Alpen ist schwer zu übertreffen.

„Inselgarten“ heißen die großzügigen Gartenanlagen, die die verschiedenen Hirschen-Häuser umgeben und miteinander verbinden. Der Blick geht über Weiden und Apfelwiesen über die gesamte Unterseeregion mit ihren Inseln Reichenau, Mettnau und der Liebesinsel bis zur Kette der Vorarlberger und Schweizer Alpen. Besonders schön: Kein Haus, keine Straße stört den Blick, das Grundstück grenzt direkt ans Naturschutzgebiet.

Bis vor wenigen Jahren sah es hier noch anders aus. Nach dem Kauf des jetzigen Hauses Seeblick mit Ferienwohnungen und dem umgebenden Grundstück galt es zunächst einmal Schuppen und Garagen abzutragen. Dann kam der Landschaftsgärtner Manfred Siegwarth ins Spiel. Bei der Anlage der Gärten hat er nichts dem Zufall überlassen. Jede Ecke ist durchdacht und folgt dem ländlich-mediterranen Konzept, das er mit seiner Singener Gartenmanufaktur für Liegewiesen, Wege und Sitzplätze ersonnen hat. „Meine Gärten sprechen alle Sinne an“, sagt er, „dort kann man sich seine tägliche Portion ‚Sehen, Riechen und Hören‘ abholen.“ Bäuerliche Sträucher wie Hortensien in unterschiedlichsten Spielarten und Stauden wie Frauenmantel und Lavendel, Rosen und der hochsommerliche Sonnenhut zieren die Beete. Auch das Wasser spielt eine Rolle. An verschiedenen Plätzen plätschert es in steinernen Brunnentrögen. In schönster Aussichtslage fügt sich außerdem ein Außenpool in die Gartenanlagen ein.

Hinter all dem steckt der Wunsch, den Gästen des Hirschen viel Raum für ihre Erholung zu geben. Im Inselgarten soll jeder seinen eigenen Lieblingsplatz entdecken, zur Ruhe kommen und Kraft schöpfen.

Informationen: Hotel Gasthaus Hirschen, Kirchgasse 1, D-78343 Gaienhofen-Horn,
Tel. +49 7735 93380, info@hotelhirschen-bodensee.de, www.hotelhirschen-bodensee.de


Nutzungsbedingungen

Pool mit Seeblick

Am Außenpool des Hotel Gasthaus Hirschen genießen Gäste eine fantastische Aussicht.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10 cm, 300 dpi
Bild herunterladen

Der Pool des Gasthaus Hirschen mit Seeblick

Wer will, schwimmt ein paar Bahnen im beheizten Außenpool mit Seeblick. Die Aussicht reicht von der lieblichen Unterseeregion bis zur Kette der Vorarlberger und Schweizer Alpen.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Hotel Gasthaus Hirschen: Wunderschöne Gärten

Im Hirschengarten neben der spätgotischen Kirche von Horn findet jeder Gast seinen Lieblingsplatz.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 300dpi/10x15cm
Bild herunterladen

Hotel Gasthaus Hirschen: Hirschengarten

Der Hirschengarten ist seit jeher ein beliebter Treffpunkt für Urlauber und Gäste aus der Region. Auch er ist im Zuge der Eröffnung von Haus Verena neu gestaltet worden.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 300dpi/10x15cm
Bild herunterladen

Hotel Gasthaus Hirschen: Liegewiese

Von der Liegewiese aus blickt man über das Naturschutzgebiet weit über die Unterseeregion.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 300dpi/10x15cm
Bild herunterladen