Hotel Gasthaus Hirschen, Aktuelle Pressemitteilung
09.05.2018, 3.482 Zeichen, 11 Bilder, Langfassung

Sommertipp: Am südwestlichen Bodensee auf Entdecker-Tour gehen

Inselglück mit Alpenblick

Wo Künstler und Freigeister wie Otto Dix und Hermann Hesse lebten, lässt sich bestens Urlaub machen. Auf der Bodenseehalbinsel Höri gehen Körper und Geist auf Entdeckungstour – und die Seele pausiert in der Hängematte.

Die Höri liegt zwischen Radolfzell und dem Schweizerischen Stein am Rhein. Auf der 63 Quadratkilometer großen Landzunge lebt man fernab vom Trubel und dennoch nahe an größeren Städten wie Konstanz oder Singen am Hohentwiel. Selbst der Bodensee kommt hier zur Ruhe, bevor er seinen Weg Richtung Nordsee einschlägt. Vermutlich hält er inne und genießt an wolkenlosen Sommertagen den Blick auf weiß betupfte Alpengipfel, ebenso wie die Insulaner und ihre Gäste.

Expedition ins See-Reich
Der Ort Horn bildet die Spitze der Halbinsel. Für Gäste des Hotel Gasthaus Hirschen präsentiert sich die Unterseeregion wie auf einem reich gedeckten Tisch. Gesättigt werden Naturfans, Kulturfreunde und Aktivurlauber gleichermaßen. In Ausstellungen sehen sie die Landschaft durch die Brille von Hesse, Dix und anderen Künstlern. Wer sich selbst ein Bild machen möchte, nutzt Wasserwege und Naturpfade. Sei es auf der Solarfähre, die in der warmen Jahreszeit die Landzunge mit der Insel Reichenau verbindet. Sei es auf dem waldreichen Schienerberg, Hausberg der Hörianer. Bis auf 708 Meter über den Meeresspiegel steigt er an. Er steht größtenteils unter Natur- oder Landschaftsschutz – wie die Höri selbst.

Inselglück pur
Mit ihren ufernahen Radwegen, versteckten Buchten und den vielen romantischen Fachwerkhäusern ist die Halbinsel Höri ein Dorado für Schöngeister. Sportliche Urlauber fahren die 80 Kilometer um den gesamten Untersee an einem Tag. Genießer machen Pausen, rasten im Mittelalterflair der Fischerdörfchen oder genießen ein Fußbad mit Schweizer Schoggi. Und am Abend lockt der Hirschen mit Feinschmeckerküche, badischer Gemütlichkeit und Verwöhnmomenten im Spa.

Urlaubsdomizil nach Maß
Fünf Häuser haben Gäste des Hirschen zur Wahl. Die Bandbreite reicht vom rustikalen Stammhaus-Ambiente bis zu den luxuriösen Suiten der Villa Maria. Seit April 2018 zählt auch ein Ferienhaus zur Hirschen-Familie: das Gartenhaus Nina. Umgeben von einem romantischen Gärtchen und Apfelbäumen steht es fußläufig von Hotel, Biergarten und beheiztem Außenpool entfernt, direkt am Ortsbeginn von Horn mit Weitblick zum Untersee. Zwei Bäder, zwei Schlafzimmer, ein Fahrradkeller und viel Wohnraum bieten Raum für jede Menge Urlaubsspaß – und Privatsphäre.

Informationen: Hotel Gasthaus Hirschen, Kirchgasse 1, D-78343 Gaienhofen-Horn,
Tel. +49 7735 93380, info@hotelhirschen-bodensee.de,
www.hotelhirschen-bodensee.de

Arrangement:
Vom Hirschen aus auf Höri-Entdecker-Tour gehen

  • 4 Nächte ab Sonntag bis Donnerstag
  • tägliche Halbpension mit reichhaltigem Frühstücksbuffet und Vier-Gang-Feinschmeckermenü am Abend
  • Begrüßungstrunk an der Hotelbar
  • 1 Eintritt Otto-Dix-Museum inklusive Kaffee und Kuchen auf der Seeterrasse (geöffnet: 17.03.-31.10.2018)
  • Erholung in unserer Wellness-Oase mit Außenpool 29°

Ab Euro 387,-- p. P. im DZ

 

 

 

 

 

 

 

 


Nutzungsbedingungen

Mediterraner Flair

...herrscht im Biergarten des Hotel Gasthaus Hirschen, der schützend von duftenden Blüten und Büschen umgeben ist.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Ein kühles Bier

Nach einer Radtour lockt eine Erfrischung im Biergarten des Hotel Gasthaus Hirschen. Von Juni bis September jeden Donnerstagabend mit Live-Musik.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Wie im Cozy Cottage

Im Gartenhaus Nina des Hotel Gasthaus Hirschen logiert man in gemütlicher und doch stylisher Atmosphäre. Perfekt für Liebhaber von Ferienhäusern.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Wohnen in der Idylle

Ein kleines Gärtchen und zahlreiche Apfelbäume säumen das Gartenhaus Nina des Hotel Gasthaus Hirschen – hier kann man ländlichen Charme erleben.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Stein und Holz

Das Gartenhaus Nina bietet zwei Badezimmer, sodass Gäste sich getrost Zeit lassen können. Die edle Steinvertafelung mit brauner Maserung sorgt auch für Style im Bad.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Entspannen an See und Pool

In der großzügigen Außenanlage des Hotel Gasthaus Hirschen lässt sich das süße Leben mit Blick auf den malerischen Bodensee genießen.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Trendiger Minimalismus

Das Gartenhaus Nina des Hotel Gasthaus Hirschen ist besonders chic eingerichtet: minimalistisch sind die Farben in warmen Braun- und Holztönen gehalten, nur durch Akzente durchbrochen.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Raum für sich

Der Wohnbereich im Ferienhaus Nina des Hotel Gasthaus Hirschen bietet genug Raum, um auf der Couch oder in den Flechtstühlen zu relaxen.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Luxus pur

Das gibt’s im Haus Verena, dem Hotel des Gasthaus Hirschen. Großzügige, luxuriöse Zimmer bezaubern mit einer wunderschönen Aussicht.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Logieren am See

Kulinarische Genüsse, Wellness und eine wunderschöne Landschaft machen den Aufenthalt im Hotel Gasthaus Hirschen besonders.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Mit der Kraft von 7 Generationen

Sieben Generationen Amanns sind es bis heute, die im Hirschen wirkten und wirken. Mittlerweile haben die Söhne Sebastian und Martin den Betrieb übernommen und die achte Generation wurde geboren.
Bildnachweis: Hotel Gasthaus Hirschen
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen