Lindauer Bodensee, Pressemitteilung
01.08.2018, 1.950 Zeichen, 10 Bilder, Kurzfassung

Kulinarische Festwochen vom 13. bis 27. Oktober 2018

Lindauer Bodensee lädt zum Genussherbst

Die Gemeinden Lindau, Wasserburg, Nonnenhorn und Bodolz feiern vom 13. bis 27. Oktober 2018 den „Genussherbst am Lindauer Bodensee“. Ob Führungen durch Weingüter und Obsthöfe, kulinarische Wanderungen oder auch Verkostungen von Käse und Schokolade: Die als „Genussort Bayerns“ ausgezeichnete Region serviert ein erlesenes Event-Menü. Auch die Speisekarten der heimischen Restaurants stehen ganz im Zeichen von Kürbis, Wild und Co.

Eine Genusswanderung bildet am 13. Oktober den Auftakt der Festwochen: Durch Obsthaine und Weinberge spazieren die Teilnehmer auf 15 Kilometern von Gang zu Gang – Bodensee-Panorama inklusive. Bei der circa sieben Kilometer langen „Wein.Erlebnis.Tour“ am 20. Oktober stehen edle Rebtropfen im Mittelpunkt. Im genussvollen Duett, etwa mit Käse oder Fisch, werden sie an acht Stationen zum Erlebnis für alle Sinne. Den klangvollen Schlussakkord setzt am 27. Oktober das Abendevent „Essen und Tschässen“ in Nonnenhorn. Unzählige beleuchtete Kürbisse weisen im Weindorf den Weg zu Dixie, Blues und Swing: Ab 19.30 Uhr wird in acht Gasthöfen bei Live-Musik geschlemmt und gefeiert. Den Weg vom Baum ins Saft- oder Schnapsglas verfolgen Genussherbst-Besucher direkt vor Ort – auf Obsthöfen und in Brennereien. Wie die Trauben von der Presse in den Keller gelangen, erfahren Gäste am 13. und 23. Oktober auf dem Weingut Hornstein in Nonnenhorn. Delikates Duo: Käsesommelier Michael Bode lädt am 13., 14. und 20. Oktober zur Degustation von Wein und Käse. Auf der Kräuterwanderung rund um Bodolz am 14. Oktober ist ebenfalls guter Geruchssinn gefragt.

Alle Veranstaltungen, Menüs und Pauschalen sind in einer handlichen Broschüre zusammengefasst, die bei den Tourist-Informationen ausliegt und unter www.lindauerbodensee.de/genussherbst heruntergeladen werden kann.


Nutzungsbedingungen

Unzählige Kürbise beleuchten ein Weindorf

Höhepunkt und Abschluss des Genussherbstes ist das "Essen und Tschässen" in Nonnenhorn.
Bildnachweis: Lindau Tourismus und Kongress GmbH, Hari Pulko
Bildinfos: 10x15cm, 300dpi
Bild herunterladen

Ein Blick über die Schulter von Bauern und Brennern

Den Weg vom Baum ins Saft- oder Schnapsglas verfolgen Genussherbst-Besucher direkt vor Ort – auf Obsthöfen und in Brennereien.
Bildnachweis: Landratsamt Lindau, Frederik Sams
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Blick auf das herbstliche Lindau

Bildnachweis: Landratsamt Lindau, Wolfgang Schneider
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Für Hobby-Winzer und Weinkenner

Bei den Führungen durch das Weingut Hornstein in Nonnenhorn erfahren Gäste, wie die Trauben von der Presse in den Keller gelangen.
Bildnachweis: Landratsamt Lindau, Frederik Sams
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Frisch gepresster Apfelsaft!

Beim Lindauer Genussherbst ist der Weg vom Apfelbaum ins Glas nicht weit.
Bildnachweis: Landratsamt Lindau, Frederik Sams
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Von Gang zu Gang wandern

Den Auftakt des Genussherbstes macht die Genusswanderung mit ihren insgesamt sechs Genussstationen zwischen Nonnenhorn und Wasserburg.
Bildnachweis: Landratsamt Linda, Sascha Beer
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Käse und Wein im Duett

Wer von der Paarung Wein und Käse nicht genug bekommen kann, meldet sich zum Käsefondue mit Weinprobe am Freitag, 19. und 26. Oktober an.
Bildnachweis: Landratsamt Lindau, Frederik Sams
Bildinfos: 10x15cm, 300dpi
Bild herunterladen

Genuss für Groß und Klein

Genussherbst-Besucher probieren Saft direkt beim Erzeuger.
Bildnachweis: Landratsamt Lindau, Frederik Sams
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Genussherbst am Lindauer Bodensee

Der Lindauer Genussherbst tischt täglich mindestens ein Schlemmer-Event auf.
Bildnachweis: Landratsamt Lindau, David Knipping
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Eine Tour rund um den Wein

Bei der "Wein.Erlebnis.Tour" steht der edle Tropfen stets im Mittelpunkt.
Bildnachweis: Landratsamt Lindau, Frederik Sams
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen