Netzwerk Bodenseegärten, Aktuelle Pressemitteilung
20.04.2017, 775 Zeichen, 1 Bild

Bodenseegärten im Entstehen sehen

Baustellenführung übers Landesgartenschaugelände

2020 bekommt der Bodensee in Überlingen seine erste Landesgartenschau. Wer sich die Entstehung dieser neuen Bodenseegärten anschauen will, kann sich schon jetzt während der Bauzeit übers Gelände führen lassen. Neue Terrassen werden angelegt, die Stadt bekommt eine komplett neue Promenade. Auch ohne Bepflanzung gibt es aus gartenarchitektonischer Sicht viel zu entdecken. Treffpunkt ist jeweils um 14 Uhr an der Info-Pinnwand im Garten der Geschäftsstelle der Landesgartenschau in der Bahnhofstraße 19. Von dort aus geht es zu Fuß in den neuen Uferpark. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die nächsten Termine: 6. Mai, 3. Juni, 1. Juli, 5. August, 2. September und 7. Oktober 2017.

Informationen: www.ueberlingen-2020.de


Nutzungsbedingungen

Das Gelände der Landesgartenschau 2020 in Überlingen

Bildnachweis: Landesgartenschau
Bildinfos: 10x15cm, 300dpi
Bild herunterladen