Thurgau Tourismus, Pressemitteilung
04.02.2016, 764 Zeichen, 1 Bild

42. Mammut-Flossrennen auf Sitter und Thur: 8. Mai 2016 (Ausweichtermin 22. Mai)

Prozession der Spass-Flösser

Ein grosses Wasserspektakel ist das traditionelle Mammut-Flossrennen auf Sitter und Thur. Bereits zum 42-sten Mal findet es auf einer Strecke von 12 Kilometern zwischen Degenau und Kradolf am Muttertag, 8. Mai 2016, oder, im Fall verheerenden Wetters am 22. Mai 2016 statt. Dabei geht es nicht so sehr um Schnelligkeit, sondern vielmehr um die detailverliebten selbstgebauten Gefährte und Kostüme. Skurril, lustig und abenteuerlich ist diese verrückte Wasserprozession. Besonders aufregend ist die Überwindung verschiedener Staustufen, bei denen es steil bergab geht. Die Flösse können übrigens schon am Samstag ab 18 Uhr in Degenau besichtigt werden. Informationen: www.flossrennen.ch

Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten.


Nutzungsbedingungen

Mammut-Flossrennen auf Sitter und Thur

Das traditionelle Mammut-Flossrennen mit selbstgebauten Flössern ist ein lustiges Wasserspektakel.
Bildnachweis: flossrennen.ch
Bildinfos: 15x10 cm, 300 dpi
Bild herunterladen