Neues von PR2

Brauchen wir noch Tourist-Infos?

Wie sieht im digitalen Zeitalter die Tourist-Information von morgen aus? Das interdisziplinäre, von der Zürcher gutundgut gmbh initiierte Projekt «Tourist Office 3.0» will das herausfinden. PR2 ist als Partner für die Medienarbeit im Boot. 

Auf Seiten der Destinationen besteht deutlicher Handlungsbedarf. Portale wie Tripadvisor und Google laufen der klassischen Tourist-Information im Bereich der Informationsverteilung und im Vertrieb immer mehr den Rang ab. Das Interesse an der Projektmitarbeit bei den Destinationen ist gross: 19 Schweizer Tourismusregionen und Destinationen bringen Erfahrungswissen und Know-how ein. Start war April 2017. Einer der nächsten Schritte im Projekt ist ein Hackathon, an dem sich Programmierer, Designer und Tourismusexperten beteiligen. Der Abschlussbericht und konkrete Umsetzungsprojekte werden für das Frühjahr 2018 erwartet. Mehr Informationen: www.gutundgut.ch

<< zurück zu allen News