BodenSeeWest Tourismus e.V., Aktuelle Pressemitteilung
07.06.2017, 932 Zeichen, 4 Bilder

Am Bodensee private Gärten und Parks beim Garten-Rendezvous entdecken

Über Gartenzäune hinweg

Am westlichen Bodensee öffnen Hobbygärtner die Pforten ihrer Refugien für Besucher und laden zu Austausch und Fachsimpelei ein. 40 Gärten in Deutschland und der Schweiz machen mit beim „Garten-Rendezvous am Bodensee“, darunter auch Schaugärten, Parks, Klöster- und Museumsgärten. Einige der privaten Oasen können ganz spontan, andere nach telefonischer Voranmeldung besichtigt werden. Die Adressen aller Gärten sowie Informationen zu Führungen durch Gärtnereien, Parks und Grünanlagen finden sich in der Broschüre „Garten-Rendezvous am Bodensee“ Sie liefert auch gleich fünf Routenvorschläge für Gartentouren mit dem Fahrrad. Informationen und Bestellung: BodenSeeWest Tourismus e.V., Im Kohlgarten 2, D-78343 Gaienhofen, Tel. +49 7735 919055, info@bodenseewest.eu. Download unter: www.bodenseewest.eu/entdecken/gaerten-bodensee


Nutzungsbedingungen

Garten Auer

Die private Oase ist eine von 40 Gärten, die am westlichen Bodensee besichtigt werden können.
Bildnachweis: Bodenseegärten
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Hortulus-Kräutergarten auf der Reichenau

Bildnachweis: Bodenseegärten
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Titelbild der Broschüre «Garten-Rendezvous»

Bildnachweis: BodenSeeWest Tourismus
Bildinfos: 5x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Hochwart auf der Insel Reichenau

Sie befindet sich am höchsten Punkt der Reichenau und bietet eine beeindruckende Sicht über die Insel und den See.
Bildnachweis: Bodenseegärten
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen