BodenSeeWest Tourismus e.V., Aktuelle Pressemitteilung
09.06.2016, 1.427 Zeichen, 1 Bild

Badesause in Allensbach am westlichen Bodensee

Gnadenseeschwimmen am Untersee

Seit 1973 treten hunderte Schwimmer an, um gemeinsam zwischen der Insel Reichenau und der Gnadenseegemeinde Allensbach eine Strecke von 1500 Metern zu überwinden. Die Teilnehmer sind in Sportlichkeit und Alter traditionell bunt gemischt, ihr Alter liegt zwischen 10 und 80 Jahren. 2016 findet das Gnadenseeschwimmen am 16. Juli ab 12 Uhr statt. Erstmals schwimmen die Teilnehmer nicht von Ufer zu Ufer, sondern auf einem Dreieckskurs vor dem Strandbad Allensbach. Schwimmstil und Zeit sind egal. Wer nicht nur zusieht, sondern mitmacht, kann eine Erinnerungsmedaille mit nach Hause nehmen. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und der Zuschauer sowie ein musikalisches Rahmenprogramm ist gesorgt. Am Abend richtet die DLRG ab 19 Uhr ihre traditionelle Beachparty aus.

Eine Voranmeldung ist nicht möglich, wer mitschwimmen will, kann sich ab 9.30 Uhr im Strandbad Allensbach einschreiben. Weitere Informationen unter www.allensbach.dlrg.de und beim Kultur- und Verkehrsbüro Allensbach, Im Bahnhof, Konstanzer Str. 12, D-78476 Allensbach, Tel. +49 7533 801-34, tourismus@allensbach.de.

                                               Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten.


Nutzungsbedingungen

Gnadenseeschwimmen in Allensbach

Hunderte von Schwimmer treten alljährlich zum Gnadenseeschwimmen zwischen Allensbach und der Reichenau an.
Bildnachweis: DLRG Allensbach e. V.
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen