BodenSeeWest Tourismus e.V., Aktuelle Pressemitteilung
09.06.2016, 2.259 Zeichen, 10 Bilder, Kurzfassung

Der westliche Bodensee lässt sich mit Schiff, Kanu oder Stand-up-Paddleboard perfekt erkunden

Oberwasser am Untersee

Per Schiff nach Stein am Rhein, per Pedes durch die mittelalterliche Stadt und das Klostermuseum St. Georg. Mit dem Fahrrad auf die UNESCO-Welterbeinsel Reichenau, mit dem Schiff bequem zurück. Per Kanu von Wangen bis Horn, retour mit dem Shuttle des Bootsverleihs. Das sind nur drei der zahllosen Kombinationen, die der Untersee mit seinen Inseln und Halbinseln parat hält.

Genussurlauber nehmen gerne das Linienschiff, um abzukürzen und sich bequem von hier nach da bringen zu lassen. In den Sommermonaten verbinden vier Schiffslinien die Anleger. Da klappt die Abkürzung oft auch spontan, Routiniers packen den Kursplan in den Rucksack oder klicken den Fahrplan im Internet an.

Lautlos wiederum gleiten Solarboote über den See. Die Helio startet zu Rundfahrten in Radolfzell, ein weiteres Solarboot fährt von der Insel Reichenau nach Mannenbach auf der Schweizer Seite – und zurück. Mannenbach ist der Ausgangspunkt zum Schloss und Park Arenenberg, eines der Highlights am Untersee – wohnte hier doch Prinz Louis Napoleon, der spätere Kaiser Napoleon III. mit seiner Mutter Hortense im Thurgauer Exil. Von Allensbach zur UNESCO-Welterbeinsel Reichenau verkehren Schiffe mehrfach am Tag.

Ist das Wasser glatt wie ein Spiegel, macht das Paddeln besonders viel Spaß. Wer mag, kann ein Kanu oder Kajak leihen oder auch ein breites Board: Stand-up-Paddling ist auf dem Untersee stark im Trend. Das nächste Ufer stets in Sichtweite, machen auch Einsteiger furchtlos Fortschritte. Bei geführten Touren lernen Wassersportler weitere Tricks der neuen Fortbewegungsart – und erfahren viel Wissenswertes über den Untersee.

Was Paddler lieben, ist des Seglers Feind: die Flaute. Mäßigen Wind wünscht sich Carola Habenicht vom Wassersportzentrum in Radolfzell für ihre Seewiefke, einen historischen Segler, der aus Friesland an den Untersee kam. Regelmäßig lädt sie zum Schnuppersegeln ein. Auch Surfer schätzen eine steife Brise, vor allem die Kite-Surfer. Bei Berlingen unweit von Steckborn ist ihr Revier. Wie bei allen Wassersportschulen am Untersee werden auch Anfänger hier gern unter die Fittiche genommen.www.tourismus-untersee.eu


Nutzungsbedingungen

Stein am Rhein

Die mittelalterliche Stadt mit ihrem Klostermuseum St. Georgen ist ein lohnendes Ausflugsziel.
Bildnachweis: Tourismus Stein am Rhein
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

In See stechen

Die Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein (URh) verbindet Schaffhausen und Konstanz miteinander und bedient dabei auch den Untersee und die Insel Reichenau mit vielen Stopps.
Bildnachweis: Reto Schlatter
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Herrlicher Blick von der Arenenberger Schlossterrasse

Besonders im Sommer genießen viele Gäste die wunderschöne Aussicht auf den Untersee und die Landschaft rund um das Napoleonschloss Arenenberg.
Bildnachweis: Napoleonmuseum Thurgau
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Kanuausflug am Untersee

Mit dem Kanu ist man auf dem Untersee entschleunigt und naturnah unterwegs.
Bildnachweis: TSR GmbH Kuhnle+Knoedler
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Mit der Solarfähre über den Untersee gleiten

Lautlos gleiten Solarboote über den See. Die Helio startet zu Rundfahrten in Radolfzell, ein weiteres Solarboot fährt von der Insel Reichenau nach Mannenbach auf der Schweizer Seite – und zurück.
Bildnachweis: TSR GmbH Kuhnle+Knoedler
Bildinfos: 15x11cm, 300dpi
Bild herunterladen

Kanus am Untersee-Ufer

Der ruhige und kleinräumige Untersee am westlichen Bodensee eignet sich besonders gut für die Erkundung mit dem Kanu oder Kajak.
Bildnachweis: TSR GmbH Kuhnle+Knoedler
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Kite-Surfen am Untersee

Das Spiel mit dem Wind trägt die vom Drachen gezogenen Kitesurfer immer wieder hoch in die Luft.
Bildnachweis: Winfried Eberhardt
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Stand-up-Paddling auf dem Untersee

Der Untersee, weniger wellig und ruhiger, ist ein ideales Revier für Stand-up-Paddling.
Bildnachweis: Willy Meyer
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen

Abendstimmung am Untersee

In der Abendstimmung bietet sich ein romantischer Blick auf den See.
Bildnachweis: Marvin Nuecklaus Spielraum
Bildinfos: 15x8cm 300dpi
Bild herunterladen

Segelboote bei Radolfzell

Der Untersee ist ein beliebtes Segelrevier.
Bildnachweis: TSR GmbH Kuhnle+Knoedler
Bildinfos: 15x10cm, 300dpi
Bild herunterladen