Radurlaub ZeitReisen GmbH, Aktuelle Pressemitteilung
03.06.2013, 10.986 Zeichen, 8 Bilder, Langfassung

Radurlaub in Istrien und der Kvarner Bucht

Reise ins Herz Europas

Wo Istrien und Nordkroatien die Adria umarmen, dort ist die Kvarner Bucht. Kalkfelsen und kleine Buchten säumen ihre fjordähnliche Küste. Wie gelegtes Mosaik glänzt heller Kies unter kristallklarem Wasser. Am Ufer schimmert es Türkis, im Freiwasser strahlt es Adriablau. Thunfischschwärme tummeln sich darin. Der Blick reicht bis zu den Seegurken. Trockene Fallwinde sorgen im Sommer für angenehme Frische und glückliche Segler. Die Küstenstädte locken mit Beschaulichkeit und venezianischer Architektur, die Kvarner Inseln mit natürlich Geschaffenem. Etwa die vegetationslose Ostseite der Insel Rab, die einer Mondlandschaft gleicht, oder der flache Strand in der Bucht von Soline auf Krk mit heilendem Mineralschlamm.

Verdientes Prädikat „einmalig"
Die Eilande Krk, Pag, Cres, Lošinj, Rab, Susak, Unije, Ilovik, Male und Vele Srakane sind bewohnt. Man spart hier nur an Vokalen, sonst an nichts. Weder an Sonnenstunden, von denen bis zu 2.400 (Mal) pro Jahr statt im Schnitt 1.500 in Deutschland garantiert sind, noch an Nationalparks. Kroatien ist einer der Spitzenreiter auf der UNESCO-Liste. Auch Skurriles und Unbekanntes findet sich unerwartet häufig. So wurde die Krawatte allen Briten zum Trotz in Nordkroatien geboren. Und mit dem 24 Einwohner zählenden „Hum" liegt die kleinste Stadt der Welt genauso mitten in Istrien wie ein schiefer Turm, der im Örtchen Zavrsje zu finden ist. Die wichtigste Metropole der Kvarner Bucht mit langer touristischer Tradition ist die Hafenstadt Rijeka. Ungewöhnlich aber wahr: Sie ist auch eine der populärsten Karnevalshochburgen Europas.

Mix aus wildem Hochland und Inselparadies
Das Gros der gut 350.000 Istrier lebt an der Küste der dreieinhalbtausend Quadratmeter großen Halbinsel, die zum größten Teil kroatisch, zu einem kleinen Teil slowenisch und zu einem winzigen Teil sogar italienisch ist. Ihr Hinterland ist dünn besiedelt. Die markige Hügellandschaft ist prädestiniert für Landwirtschaft und Viehzucht - und für eine Erkundung per Fahrrad. So ist es wahrscheinlicher, die landestypischen Boškarin-Rinder mit ihren auffällig riesigen Hörnern anzutreffen, als die Bauern selbst. 35 Prozent der Fläche Istriens sind bedeckt von typisch grüner Macchia mit Erdbeerbaum und Steineiche. Gerade die Eichenwälder um Motovun sind ergiebiges Fundgebiet für den weißen Trüffel, der Istrien den Beinamen Trüffel-Paradies und eine Menge Devisen eingebracht hat. Die Hauptinseln der Kvarner Bucht sind über ein dichtes Fährnetz mit der Halbinsel Istrien und der kroatischen Ostküste verbunden. Ein „Inselhüpfen individuell" per Fahrrad und Fähre ist nirgendwo unkomplizierter möglich. Per Rad und Schiff unterwegs sein empfiehlt sich hier allemal. Es verwundert nicht, dass die Kvarner Bucht Wiege dieser Reiseform ist.

 

(Meldung: 1.160 Zeichen)
Unterwegs im Hinterland Nordkroatiens - von Fužine bis Karlovac
Wild und grün im Herzen reisen
Auch das wilde Bergland Nordkroatiens lässt sich mit Radurlaub ZeitReisen durchradeln - aber ganz individuell. Die Hotels sind vorgebucht, das Gepäck wird transportiert, doch die ausgetüftelten Routen durch drei Nationalparks können ganz nach Belieben und in eigenem Tempo befahren werden. Ausgestattet mit Karte und GPS sind die Entdecker abseits ausgetretener Touristenpfade unterwegs. Hier zeigt Kroatien ein wildes Antlitz. Der Nationalpark Risnjak, übersetzt „Platz des Luchses", deutet es an. Denn Bären, Wölfe und Luchse streifen im Hochland Kroatiens durch die dünnbesiedelte Natur, die zu 35 Prozent mit Wald bedeckt ist. An jedem Tag der Woche können Abenteurer die einwöchige Radreise von Radurlaub ZeitReisen von April bis Oktober starten. Sie ist ab 890 Euro pro Person buchbar. Im Preis inklusive sind sieben Übernachtungen mit Frühstück in guten bis sehr guten Mittelklassehotels, Kartenmaterial, GPS, Pannenservice und Gepäcktransfer. Informationen, Katalog oder Buchung unter Tel. +49 (0)7531- 36186-0 oder info@inselhuepfen.de.

(Meldung: 1.350 Zeichen)
Hotel und Rad: Mit Radurlaub Zeitreisen Istrien individuell entdecken
In Istrien von Hotel zu Hotel radeln
Individualurlaub lässt sich ganz entspannt genießen, wenn die Planung stimmt - am besten durch Experten wie Radurlaub Zeitreisen. Das Konstanzer Reiseunternehmen bietet mit „Inselhüpfen Individuell" eine erlebnisreiche Urlaubswoche von Hotel zu Hotel über die Inseln Krk und Cres und die istrische Halbinsel. Leihrad, Route und Karte oder GPS werden gestellt. Doch der Urlauber entscheidet selbst, welche Sehenswürdigkeit ausgelassen und wo ein Badestopp eingelegt wird. Dazwischen radelt er unbeschwert von zu Hotel zu Hotel. Das Gepäck reist voraus zu Häusern in ungewöhnlicher Lage. Wie auf Krk mitten in einem würzig duftenden Kiefernwald und oberhalb einer romantischen Bucht, nur wenige Minuten Fußmarsch von Altstadtambiente entfernt. Oder in einem Pinienwäldchen und am Strand wie in Poreč. Individualisten können ihre Istrien-Erkundung per Fahrrad von April bis Oktober bei Radurlaub Zeitreisen buchen. Die Preise variieren saisonabhängig und beginnen bei 590 Euro pro Person. Inklusive sieben Übernachtungen in drei Hotels mit Halbpension, zwei medizinischen Massagen, Routenbeschreibungen, GPS und Gepäcktransport. Informationen, Katalog oder Buchung unter Tel. +49 (0)7531- 36186-0 oder info@inselhuepfen.de.

(Meldung: 1.360 Zeichen)
Neues für Mountainbike-Einsteiger: Bike-Kreuzfahrt in Istrien ab Pula
Ideal für Querfeldein-Novizen
Die Mountainbike-Kreuzfahrt ab Pula durch Istrien ist ein Neuling im Inselhüpfen Jahresprogramm. Sie eignet sich wunderbar als Einsteiger-Route für Mountainbiker, die noch keine weitreichenden Fahrtechniken beherrschen. Gemeinsam mit erfahrenen Reiseleitern bewältigen sie auf einer Gesamtstrecke von 285 Kilometer viel Querfeldeinnatur und rund 2.560 Höhenmeter. Sie erreichen wunderschöne mittelalterliche, vom venezianischen Baustil geprägte Städte. Sei es die Stadt Poreč, die am zweiten Tag nach etwa 86 Kilometern Ziel ist und mit malerischer Altstadt und Euphrasius-Basilika aus dem 6. Jahrhundert glänzt. Oder die Künstlerstadt Rovinj, die am sechsten Tag angesteuert wird, im Naturschutzgebiet Palud liegt und von vielen als Perle Istriens bezeichnet wird. An jedem neuen Abend lockt das Abendessen an Bord aus frisch zubereiteten regionalen Köstlichkeiten- mit dem Sonnenuntergang ist die Romantik immer inklusive. Die Moutainbike-Kreuzfahrt „Istrien ab Pula" von Radurlaub ZeitReisen ist zwischen April und Oktober ab 890 Euro pro Person buchbar. Inklusive sind sieben Übernachtungen mit Halbpension und sieben geführte Biketouren. Informationen, Katalog oder Buchung unter Tel. +49 (0)7531- 36186-0 oder info@inselhuepfen.de.

(Meldung: 1.100 Zeichen)
Mountainbiking in der Adria ab Omišalj
Kvarner Bucht für Offroader
Die Kvarner Bucht ist passendes Terrain für echte Offroad-Abenteurer. Denn bei 3.850 Höhenmetern mit gesamt 265 Kilometern auf dem Mountainbike sind trainierte Beine gefragt. Naturstraßen, Schotterwege und Singletrails sorgen für technisch anspruchsvolle Abwechslung. Auf der Gewürzinsel Dugi Otok, der „Langen Insel", meistern Inselhüpfer mit Grip 1.000 Höhenmeter auf einer beinahe autofreien Panoramastraße. Felsige Steilklippen auf der einen Seite, kristallklares Adriablau auf der anderen verleihen der nur fünf Kilometer breiten Insel ihren einzigartigen Charakter. An einigen Stellen wird die Radtour sogar zur Gratpassage, wenn das Meer zu beiden Seiten des Trails auf Inselkalk trifft. Anheuern kann man auf der achttägigen Mountainbike-Kreuzfahrt von Radurlaub ZeitReisen von März bis Oktober ab 890 Euro pro Person. Inklusive sind sieben Übernachtungen mit Halbpension, sechs Mittagessen und sieben geführte und individuelle Radtouren. Informationen unter Tel. +49 (0)7531- 36186-0 oder info@inselhuepfen.de.

(Meldung: 1.290 Zeichen)
Istrien per Rennrad und Schiff
Im Rausch der Pedale
Auf Istrien und den Inseln der Kvarner Bucht sind Rennrad und Schiff als Reisegefährten eine gelungen Kombi. Zwei Routen bietet Radurlaub ZeitReisen. Die Rennradkreuzfahrt durch die Kvarner Bucht. Hier paart sich luxuriöses Inselhopping mit individuellen oder geführten Radtouren über die malerische Gewürzinsel Dugi Otok in südlichen bis nach Krk in nördlichen Gefilden der Bucht. Bei 495 Wochenkilometern gesamt erklimmen die Rennradler 6.350 Höhenmeter. Dabei genießen sie spektakuläre Aussichten auf glitzerndes Blau und saftiges Grün. Neu im Programm ist dieses Jahr das Rennradangebot durch das Herz Istriens. Auf eigene Faust und ausgestattet mit GPS führt die individuelle Route durch das kroatische Hinterland, aber auch an der Küste entlang. Etwa 550 Kilometer und 4.500 Höhenmeter sind auf den Tagesetappen auf asphaltierten und wenig befahrenen Straßen zu bezwingen. Die zwei Rennradangebote des Konstanzer Reiseunternehmens dauern je eine Woche und sind von April bis Oktober ab 890 Euro pro Person buchbar. Inklusive sind sieben Übernachtungen, Halbpension und sieben individuelle und/oder geführte Radtouren. Informationen, Katalog oder Buchung unter Tel. +49 (0)7531- 36186-0 oder info@inselhuepfen.de.

(Meldung: 1.180 Zeichen)
Kvarner Bucht, Dalmatien, Süddalmatien mit Kind, Rad und Schiff
Eine Wundertüte voll Urlaub
Die Erlebniskreuzfahrten des Inselhüpfen-Anbieters Radurlaub ZeitReisen sind konzipiert für die ganze Familie. Drei Routen, Dalmatien und Süddalmatien stehen zur Wahl, wo auf Motorseglern mit Piratencharme durch die Kvarner Bucht geschippert wird. Inklusive genügend Badestopps für Wasserratten oder Überfahrten auf dem Sonnendeck für Leseratten. Auf leichten Wandertouren, auf der alle Familienmitglieder schritthalten können, oder bei entspannten Radausflügen entdecken die Erlebniskreuzfahrer die Inselkultur, Land und Leute. Geschichte wird von Reiseleitern spannend vermittelt. Pausen sind immer möglich, ob am Badestrand oder in malerischen Hafenstädtchen. Denn das Tagesprogramm ist so flexibel, wie Urlaub eben sein muss. Die Erlebnisreisen starten im Juli und August und kosten 1.020 Euro für Erwachsene, Kinder reisen altersbedingt vergünstigt. Inklusive sind sieben Übernachtungen mit Halbpension und sechs Mittagessen wie geführte Touren und Parkeintritte. Informationen, Katalog oder Buchung unter Tel. +49 (0)7531- 36186-0 oder info@inselhuepfen.de.

 


Nutzungsbedingungen

Urlaub mit Weitblick

Die Radkreuzfahrten von Radurlaub ZeitReisen in Istrien und der Kvarner Bucht bieten Einblicke in die kroatische Kultur, wie hier in Rab Stadt und atemberaubende Ausblicke über die Küste.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10 cm, 300 dpi
Bild herunterladen

Schwimmende Herberge

Die Stationen der Radkreuzfahrten in Kroatien werden mit romantischen Motorseglern angefahren, Transportmittel und bequeme Herberge während des Urlaubs. In Istrien machen es sich die Reisenden im Zweimaster Tarin gemütlich.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10 cm, 300 dpi
Bild herunterladen

Hotel & Rad in Hrvatska

Individualurlaub lässt sich ganz entspannt genießen, wenn die Planung stimmt. Radurlaub ZeitReisen bietet im Paket „Inselhüpfen individuell“ Hotelbuchungen, Gepäcktransport und ein durchdachtes Rahmenprogramm für eine erlebnisreiche Rad-Woche an, in der Urlauber nicht nur ausgetüftelten Routen im eigenen Tempo folgen, sondern die Gegend auch auf eigene Faust erkunden können.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10 cm, 300 dpi
Bild herunterladen

Individuell durch Istrien radeln

Beim Individualurlaub mit Radurlaub ZeitReisen entscheidet der Urlauber selbst, welche Sehenswürdigkeit ausgelassen und wo ein Badestopp eingelegt wird. Hier eine Pause am Hafen von Rovinj.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10 cm, 300 dpi
Bild herunterladen

Istrien Offroad erkunden

Die Mountainbike-Kreuzfahrt ab Pula durch Istrien ist ein Neuling im Inselhüpfen Jahresprogramm.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 12x9 cm, 300 dpi
Bild herunterladen

Mountainbiken in Kroatien

Die Kvarner Bucht ist auch etwas für echte Offroad-Abenteurer. Bei der Mountainbike-Kreuzfahrt von Radurlaub ZeitReisen werden 3850 Höhenmeter auf 265 Kilometern bewältigt – da sind Ausdauer und eine kräftige Beinmuskulatur gefragt.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x11 cm, 300 dpi
Bild herunterladen

Kroatisches Rennradeln

Auf den beiden Rennradkreuzfahrten durch die Kvarner Bucht ist man auf asphaltierten und wenig befahrenen Straßen flott und immer mit Aussicht unterwegs.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x10 cm, 300 dpi
Bild herunterladen

Mediterrane Erlebnisreisen

Die Erlebniskreuzfahrten von Radurlaub ZeitReisen sind Wundertüten für die ganze Familie. Drei Routen stehen 2013 zur Wahl - durch die Kvarner Bucht, Dalmatien und Süddalmatien.
Bildnachweis: Radurlaub ZeitReisen
Bildinfos: 15x11 cm, 300 dpi
Bild herunterladen